Artikelübersicht

von Jens Gumnior

Solibri Model Checker vs Navisworks Manage - Premiumwerkzeug gegen quasi-Standard

Auf der Suche nach einem unabhängigen Ablageformat kommt man an IFC nicht vorbei. Jeder der sich mit OpenBIM beschäftigt, kennt die Tücken der IFC-Schnittstelle und kommt doch nicht dahin, sie zu ignorieren. Was ist die Lösung? Man muss begreifen, was man tut! Also muss man die IFC-Dateien näher untersuchen. Der erste Weg für viele ist, sich den kostenlosen Solibri Modelviewer zuzulegen. Hier können die BIM-Daten betrachtet und die hinterlegten Eigenschaftenfelder eingesehen werden. Auch kann man prüfen, welche Einträge der Modelldatenbank, egal ob aus Revit, AllPlan, ArchiCAD oder anderem 3D-CAD-System exportiert, enthalten sind. Die kann auch Navisworks Simulate. Wird jedoch die Kollisionsprüfung (clash detection) benötigt, greifen Revit-Nutzer meist zu Navisworks Manage; AllPlan- und ArchiCAD-Nutzer vermehrt zu Solibri Model Checker. Eine produktunabhängige Bewertung der Programme findet meist nicht statt, lohnt aber, sind doch beide Produkte von der 3D-Modelldatenerstellung unabhängig zu sehen.
Beide Produkte basieren auf IFC, Navisworks bringt zudem eine Reihe mehr importierbare Dateiformate mit.

to be continued...

von Jens Gumnior

QM ein zahnloser Tiger?

Der Jurist sagt: "Es kommt darauf an!"
Um eine Organisationsstruktur, ein Unternehmen, eine Behörde, einen Verein aufzubauen und mit dieser Struktur ein Ziel zu erreichen, kann man unterschiedlich herangehen. Sicher wird jedoch Konsens herrschen, wenn wir behaupten, dass man effizienter arbeitet und so den Zielen näher kommt, wenn man eine Struktur aufbaut und einhält. So sind selbstverständlich juristisch verbindliche Entscheidung von einer Führung zu treffen, Arbeitsabläufe können von Mitarbeitern implementiert und/oder verbessert werden. Der Traum vieler Unternehmer: die selbst organisierende Einheit. Jedoch muss auch diese regelmäßig auf den "Prüfstand". Das verstehen wir u.a. unter gelebtem Qualitätsmanagement. Die Instrumente hierfür sind gut, es ist die Kunst, in der Vielzahl der Herangehensweisen seinen Weg zu finden und konsequent zu gehen. Warum wir das so betonen? Nun, Sie haben einen Anspruch an sich und andere; schauen auf unsere Seite um zu sehen, mit wem Sie es zu tun haben. Ist es da nicht wichtig zu sehen, wie die Firma "tickt"?

von Jens Gumnior

Wissen - Erfahrung - Lösungsumsetzung

Unter diesem Motto sind wir 24 Jahre gereift, haben uns ständig verbessert, im Angebotsportfolio erweitert und vielen Kunden durch Rat und Tat helfen können.

von Jens Gumnior

Ständige Verbesserung

Hinter diesem Wortfetzen steckt oft ein Stirnrunzeln, Schmunzeln des vermeintlich wissenden oder gar Ablehnung. Ist er doch oftmals inflationär in den QM-Handbüchern der Unternehmen, nicht selten unfreiwillig, eingeflossen und hat sich als "notwendiges Übel", um mit der ISO 9000 konform zu sein, dem einen oder anderen QM-Beauftragten dargestellt und verbildlicht. Dies ist schade! Qualität kann aus unserer Sicht nur durch ständige Verbesserung implementiert werden und wachsen.